abendliches Ponta do Sol schroffe Felsen vor grünen Hänge, das Hochgebirge Madeiras Delfine Lorbeerbaum auf trockenem Hügel unter strahlend blauem Himmel Blasser Sonnenuntergang über dem Atlantik

Feuer Ponta do Sol September 2017

Höchste Zeit, dass der erste Regen fällt!

18. September 2017

Südküste mit täglich neuen Brandherden

eins - War man froh, den August einigermaßen glimpflich überstanden zu haben. Das Inferno von 2016 hat sich nicht wiederholt. Doch nun, im September, zeigt sich, dass die Feuergefahr längst nicht gebannt ist. Absolut trocken sind Hänge und Täler der Südküste.

Höchste Zeit, dass der erste Regen fällt!1

Käfige für die Fischmast

Fischzucht oder Fischfang?

16. September 2017

Madeira verfolgt beide Optionen

eins - Der Fürst von Monaco hat Anfang August die Insel besucht. Aus seinem Kleinstaat brachte er eine große Vision mit. Prinz Albert II rief dazu auf, die Weltmeere als Lebenspartner zu behandeln. Die madeirensischen Offiziellen klatschten Beifall, steht doch ein großes Areal vor der Küste unter Naturschutz. Doch gleichzeitig betrachtet Madeira den Atlantik vor der Tür als Industriegebiet.

Fischzucht oder Fischfang?2

Weisse Fähre im blauen Hafen

Die Fähre als Geisterschiff

2. September 2017

Sie fährt noch nicht, aber die Fahrpreise stehen schon

eins - Leserinnen und Leser der Madeira-Zeitung fragen immer wieder, ob und wann eine Fährverbindung zwischen Madeira und dem portugiesischen Festland eingerichtet wird. Portugals Regierung zeigte sich reserviert, auf einmal kommt grünes Licht aus Brüssel.

Die Fähre als Geisterschiff3

ein amtlich aussehender Brief

Bauernfänger am Werk

1. September 2017

In Portugal ansässige Firmen sind derzeit im Visier

Sheila - Da flattert ein Brief auf den Schreibtisch, mit Rückumschlag an eine Hamburger Adresse. Das Schreiben sieht amtlich aus und setzt eine knapp bemessene Deadline. Wer das Spiel mitmacht, der wird schnell 890 Euro los.

Bauernfänger am Werk4

Bauer  aus Livramento

Plötzliche Knallereien

30. August 2017

Touristen wissen nicht, was das soll


eins
- Da sitzt man erquicklich bei einer Tasse Kaffee oder einem frisch Gezapften unterm schattigen Baum. Plötzlich rasen Böllerschüsse durch die Luft und entladen sich mit Rauch und erheblichem Getöse. Sehr oft zur Mittagsstunde, auch schon mal am frühen Morgen. Was ist da los?

Plötzliche Knallereien5

Druckansicht

Veranda oben

Preisrutsch!

Madeira-Landhaus

48 € für Zwei pro Nacht

Zahn

Deutschsprachiger Zahnarzt sucht

Arbeitsplatz auf Madeira

Sonne satt

Sonne satt

Ebook - Roman über Wohngemeinschaft im Westen